Management

Unser unternehmerischer Erfolg als Investoren basiert sowohl auf einem breiten fachlichen Know-how als auch in der Begeisterung für unternehmerisches Handeln.

Das Team verfügt nicht nur über das Wissen um vernünftige und langfristige Beteiligungsgeschäfte, sondern auch um die Bedürfnisse des Unternehmers.

Torsten Krause
Torsten Krause

Torsten Krause, geboren 1975 in Sachsen-Anhalt, ist alleiniger Gesellschafter der ONICS GmbH und seit 2001 unternehmerisch tätig.

Zunächst studierte er Rechtswissenschaften in Jena und Hamburg und war im Anschluß bei Vodafone tätig.

Seine Unternehmerlaufbahn startete Torsten Krause als Hauptgesellschafter der United Data GmbH – ein Joint Venture mit der TecDax notierten Wirecard AG. Er betreute aus Leipzig und München die Marken United Data, United Payment und Infogenie AG. Seine ersten Berührungen im Beteiligungsgeschäft erfolgten mit Barclay Private Equity, eine der weltweit führenden Beteiligungsgesellschaften, mit den Schwerpunkten M&A, Management Buy-Out und Wachstumsfinanzierungen, welche die DIMA Systems AG erwarben. Die DIMA war fokussiert auf die Bereiche Costumer Care Center und IT.

Vor der Gründung von ONICS war Torsten Krause Hauptgesellschafter und Geschäftsführer der DIMA Systems AG mit Hauptsitz in Leipzig und Gesellschafter der Office Print International AG, welche aus Manila (Philippinen) agierte.

Mit seinem Partner, Klaus Resch, baute er mit der ONICS eine, auf den IT- und Dienstleistungssektor fokussierte, Beteiligungsgesellschaft auf. Beide Gesellschafter und ein starkes Managerteam können ein jährliches Umsatzvolumen von über 300 Mio. EUR und eine Wachstumsrate zwischen fünf bis acht Prozent verzeichnen.

ONICS vermeidet dabei die vollständige Übernahme der Unternehmerverantwortung. Wir sehen uns als zusätzlicher Baustein des Mittelstandes, ohne dessen Geist zu zerstören.

Wir platzieren Anteile dort, wo der Unternehmer auch weiterhin als solcher fungieren will.
 

Klaus Resch
Klaus Resch

Klaus Resch wurde 1967 in Österreich geboren. Nach dem Abschluss der Handelsakademie 1990 in Österreich hat er für ein Handelsunternehmen eine Niederlassung in Leipzig mit aufgebaut.

1991 gründete er mit seinem Geschäftspartner die ReAm Warenhandelsgesellschaft mbH in Leipzig, welche sich mit der Konzeption und dem Vertrieb von private-label-Produkten im deutschen Drogeriemarktbereich beschäftigte. 2001 verkaufte Klaus Resch seine Geschäftsanteile an seinen ehemaligen Geschäftspartner.

2005 beteiligte er sich beim Marktforschungsunternehmen checkstone in Leipzig, wo er auch als Geschäftsführer tätig war. Nach einer erfolgreichen Optimierung des Unternehmens beendete er dort Ende 2009 sein Engagement.
 
Im März 2010 begeisterte ihn Torsten Krause für die ONICS GmbH und deren Geschäftsfelder. Die Tätigkeitsfelder von Klaus Resch bei der ONICS GmbH bzw. bei den Beteiligungen liegen in den Bereichen Finanzen, Controlling und im HR-Management.